Navigation Navigation schließen

Beauty Floating

Schön mit Floating...

                               ...wie funktioniert das ?

In der plastischen Chirugie sieht man die Hauptursache für den äußerlichen Alterungsprozess in der Verspannung. Steht die Muskulatur unter ständigem Stress, spiegelt sich das auf der Hautoberfläche wieder. Während des Floatens verschwinden stressbedingte Verspannungen und Falten aus dem Gesicht, die Haut glättet sich und gewinnt ihr jugendliches Aussehen zurück. Sie haben eine verbesserte Ausstrahlung und fühlen sich wieder frischer und attraktiver.

Beim "Schweben" in einem Epsom-Salz-Bad wird die Haut samtig weich und glatt.

Die Vorzüge von Epsom-Salz (Magnesiumsulfat):

Über die Hautoberfläche erfolgt im Solebad die effektivste Magnesium-Aufnahme. Ein chronischer Magnesiummangel kann zu Müdigkeit, Bluthochdruck, Hyperaktivität und anderen gesundheitlichen Dispositionen führen. Sulfat hingegen ist verantwortlich für viele biologische Prozesse, so z.B. um Gifte aus dem Körper auszuleiten und um Proteine in den Gelenken und dem Gehirngewebe zu bilden.

Ein weiterer Vorteil:

Die Entsäuerung und Anregung des Stoffwechsels. Im Solebad liegt der ph-Wert zwischen 7 und 8 und unterstützt damit die Entsäuerung Ihres gesamten Organismus. "Ein 30- minütiges Solebad bewirkt eine Entschlackung und damit eine Entsäuerung des Körpers, die einer dreitägigen Heil-Fastenkur entspricht." (Wasser & Salz, Ferreira)